Ostsee Challenge

Ostsee-Challenge

Für alle, die meinem Blog bisher nicht folgen, schreibe ich hier noch was über die Ostsee-Challenge. Im Sommer hatten wir die blöde Idee, eine Glasur zu entwickeln, die komplett aus Rohstoffen vom Ostseestrand besteht. Kreide und Feuerstein (Quarz) gibt es natürlich überall, aber woher nimmt man das Flußmittel? Nun ist ja das eiszeitliche Geschiebe am… Weiterlesen

Neuer Shop

Seit 1. Dezember hat sich Wabisabi-Keramik.de in einen offiziellen Shop verwandelt. Es ist mir ein Anliegen, nicht nur Keramik zu verkaufen sondern auch zu erklären, warum, wie und was es mit der Wabisabi Keramik auf sich hat. Deshalb habe ich den Shop so gebaut, dass er viele (wahrscheinlich zu viele) Informationen enthält. Ich finde, dass… Weiterlesen

Materialtests

Neue Porzellan und Tonmassen Markus Böhm hat ein neues Porzellan entwickelt, welches die im Holzbrand so geliebten Eigenschaften besitzt. Es hält 1300°C Brenntemperatur aus, wird dünn transluzent und zeigt rosa-rote Ausblühungen durch den minimalen Anteil an Eisenoxid. Natürlich habe ich einen Materialtest durchgeführt. Die Brenntests im Holzofen waren sehr vielversprechend.

Keramikausstellung Chi Lin Kloster HongKong 2017

Vor einigen Jahren baute der Chi Lin Tempel im chinesischen Grenzland (Dongguan City) einen Chashan Ofen in der Tradition früherer chinesischen Klöster. Um die alten Brenntechniken zu studieren, wurde Meister Gao Feng gebeten, neue Töpfer auszubilden. Jedes Jahr vollenden 2 Studenten ihre Ausbildung in Dongguan. Im Frühjahr 2017 konnte ich die Ausstellung der Meisterarbeiten im… Weiterlesen

Teekannen-Wettbewerb HongKong 2013

In HongKong findet alle zwei Jahre ein Teekannen-Wettbewerb der ortsansässigen Töpfer statt (Tea Ware by Hong Kong Potters Competition). Es gibt verschiedene Kategorien, sogar Schulklassen haben eine eigene Kategorie. Die Resultate werden für einige Monate im „Flagstaff House Museum of Tea Ware“ ausgestellt, einer Zweigstelle des HongKong Museum of Art. “ order_by=“rand()“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]